Startseite | zfv | Das Maß der Dinge – Teil I: Die Geschichte der Basiseinheiten

Das Maß der Dinge – Teil I: Die Geschichte der Basiseinheiten

Dieser Beitrag ist in der zfv 5/2022 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download

Geodäsie im FOKUS | Das »Système international d’unités (SI)« oder auf Deutsch »Internationales Einheitensystem« definiert für alles Messbare in der Welt sogenannte sieben Basiseinheiten. 2019 hat das System seinen letzten Schliff erhalten. Einheiten wie Meter, Sekunde oder Kilogramm, aber auch Ampere, Mol, Kelvin und Candela sind nun »bis in die Ewigkeit« definiert. Das war nicht immer so. Ein Überblick über die Geschichte der SI-Einheiten – und was die Neudefinitionen mit der Geodäsie zu tun haben.

DOI: 
10.12902/zfv-0410-2022

Einkaufskorb

Es sind keine Artikel in Ihrem Einkaufskorb.

0 Artikel 0,00 €