Startseite | zfv | Nachhaltige Landentwicklung in Kirgisistan – Deutschland als Vorbild?

Nachhaltige Landentwicklung in Kirgisistan – Deutschland als Vorbild?

Dieser Beitrag ist in der zfv 1/2022 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download

Die Entwicklung der ländlichen Räume in Kirgisistan hat in den letzten Jahren immer mehr an Gewicht gewonnen. Großes Interesse besteht von kirgisischer Seite dabei an der Integrierten Ländlichen Entwicklung in Deutschland und speziell an einer Vertiefung der Kooperation mit Bayern. Im Mittelpunkt steht die Übertragung von Handlungsprinzipien. Vorgesehen ist, zusammen mit der Hanns-Seidel-Stiftung beispielhaft einen Integrierten Ländlichen Entwicklungsprozess in einem ausgewählten Pilotlandkreis zu unterstützen. Basierend auf dem angepassten Analysetool LE.NA ergaben sich bereits mögliche Ansatzpunkte und fachliche Schwerpunkte für die Erarbeitung eines Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts. Im nächsten Schritt sollen das Konzept vor Ort erarbeitet und erste Umsetzungsschritte vereinbart werden. Ziel ist es, einen kirgisischen Weg der Landentwicklung zu finden, der mit staatlicher Unterstützung auf andere Regionen des Landes übertragen werden kann.

The development of rural areas in Kyrgyzstan has become increasingly important in recent years. There is great interest from the Kyrgyz side in the integrated rural development in Germany and especially in deepening cooperation with Bavaria. The focus is on passing on helpful guiding principles. Together with Hanns-Seidel-Foundation, it is planned to support an exemplary integrated rural development process in a selected pilot county. Possible starting points and technical priorities for the elaboration of an integrated rural development concept have already been identified using the adapted analysis tool LE.NA. The next step is to develop the concept on site and to agree on the first implementation steps. The aim is to find a Kyrgyz approach for sustainable development of rural areas, that can be transferred to other regions of the country with government support.

Beitrag als PDF: 
DOI: 
10.12902/zfv-0363-2021

Einkaufskorb

Es sind keine Artikel in Ihrem Einkaufskorb.

0 Artikel 0,00 €