Startseite | zfv | Hackathons mit Nutzung von Open Data – der Wert von frei zugänglichen Daten

Hackathons mit Nutzung von Open Data – der Wert von frei zugänglichen Daten

Dieser Beitrag ist in der zfv 1/2019 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download

Der Beitrag zeigt das Potenzial von Daten auf, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden und bei öffentlichen Events (Hackathons) so transformiert und genutzt werden, dass dadurch eine neue Wertschöpfung entsteht. Im Gegensatz zum Datenhandel, bei dem Daten verkauft werden, ist diese Art der Wertsetzung häufig schwieriger zu vermitteln, denn sie setzt neue Fähigkeiten und ein kulturelles Umdenken bei den Datenanbietern voraus.

The article shows the potential of data to be made available free of charge and transformed and used at public events (hackathons) to create new value. Unlike data trading, where data is sold, this type of value generation is often more difficult to communicate, requires new skills and cultural rethinking.

Beitrag als PDF: 
DOI: 
10.12902/zfv-0241-2018

Einkaufskorb

Es sind keine Artikel in Ihrem Einkaufskorb.

0 Artikel 0,00 €