Startseite | zfv | Durch ›Digitalisierung‹ zum Studienerfolg?

Durch ›Digitalisierung‹ zum Studienerfolg?

Dieser Beitrag ist in der zfv 3/2020 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download

Hohe Abbrecherquoten und überlange Studienzeiten in den Ingenieurstudiengängen standen seit längerem in der Kritik. In zahlreichen Studien konnte gezeigt werden, dass die curriculare Gestaltung der Studiengänge hierfür ursächlich war. Im vorliegenden Beitrag wird erörtert, ob die Einführung der modularisierten Studiengänge B. Sc. und M. Sc. für das Geodäsie-Studium hier eine wesentliche Verbesserung erbracht hat und welche Veränderungen anzustreben sind, damit die Studierenden ihr Studium in angemessener Zeit erfolgreich abschließen können.

High dropout quotes and long duration of studies in the engineering degree programs have been criticized for quite some time. Many surveys indicate that the reason therefore lies in the curricular structure of the programs. In this paper the author discusses if the implementation of the modularized degree programs B. Sc. and M. Sc. for the course of studies of Geodesy has led to a substantial improvement and what would be necessary to lower the duration of studies and the drop out quotes.

Beitrag als PDF: 
DOI: 
10.12902/zfv-0297-2020

Einkaufskorb

Es sind keine Artikel in Ihrem Einkaufskorb.

0 Artikel 0,00 €