Startseite | zfv | Die Welt 4.0 – ohne Geodäsie undenkbar

Die Welt 4.0 – ohne Geodäsie undenkbar

Dieser Beitrag ist in der zfv 2/2019 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download

Editorial | »Digitalisierung« und »4.0«, zwei Begriffe, die in unserer Gesellschaft inzwischen allgegenwärtig sind und im Grundsatz für innovative Entwicklungen und Automatisierung stehen. Dass hier die Geodäsie und ihre große Kompetenz bei der digitalen Erfassung und Beschreibung von raum-zeitlichen Informationen eine wichtige Rolle spielt, wird beim Lesen dieser Ausgabe der zfv besonders deutlich. …

Einkaufskorb

Es sind keine Artikel in Ihrem Einkaufskorb.

0 Artikel 0,00 €