Startseite | zfv | Wert von Geoinformation

Wert von Geoinformation

Dieser Beitrag ist in der zfv 6/2018 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download

In unserer digitalen Gesellschaft verändern sich Anspruch, Verfügbarkeit und die Sicht auf den Wert von Geoinformation. Mit dem Wandel hin zur allgegenwärtigen Verfügbarkeit von Internettechnologie und den technologischen Trends wie BigData, Industrie 4.0, Cloud Computing, Cloud-Services, Wearables, Internet of Things etc. entwickeln sich neue Chancen und Herausforderungen für die Anbieter wie auch für die Nutzer von Geoinformation. Darüber hinaus sorgt die Erwartung nach mehr Transparenz und Partizipation, bedingt durch beispielsweise Open Data oder E-Government, für zusätzliche Ansprüche insbesondere an die Verwaltungen. Der Arbeitskreis 2 »Geoinformation und Geodatenmanagement« des DVW e. V. will mit dem vorliegenden Beitrag die vielschichtigen Werte und Veränderungen von Geoinformation aus unterschiedlicher Perspektive beleuchten. Neben einem monetären Wert bestehen vielfältige Wertvorstellungen wie Verlässlichkeit, Korrektheit oder auch Zugänglichkeit. Zur umfassenden Betrachtung gehören ebenso die Sicht der Produzenten, die Wertschöpfungsketten und Prozesse, die Nutzer und die Technologieanbieter von Geoinformation.

In our digital society, changes occur with respect to the demands, the availability and the value of spatial data. Due to technological trends such as big data, industry 4.0, cloud computing, cloud services, wearables, internet of things, etc., new opportunities and challenges are emerging for providers as well as for users of spatial information. In addition, the expectation of more transparency and participation, deriving from open data or E-Government, are creating additional demands, especially by public administrations. The working group 2 of DVW e. V. has analyzed these changes. The aim was to look from different perspectives at the complexity of values – and changes in the branch of spatial data. In addition to its monetary value, there are further values – such as reliability, correctness, and accessibility. The comprehensive assessment also included the view of the producers, the value chains and the users of spatial data.

10.12902/zfv-0238-2018

Einkaufskorb

Es sind keine Artikel in Ihrem Einkaufskorb.

0 Artikel 0,00 €