Startseite | zfv | Multilevel B-Spline Approximation zur Modellierung von Geschwindigkeitsfeldern

Multilevel B-Spline Approximation zur Modellierung von Geschwindigkeitsfeldern

Dieser Beitrag ist in der zfv 4/2006 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Die Bestimmung eines gleichmäßigen Geschwindigkeitsfeldes aus ungleichmäßig verteilten GPS-Stationen entspricht der Problemstellung der Scattered Data Approximation durch Freiformflächen. Mit dem Verfahren der Multilevel B-Spline Approximation wird ein geeignetes Werkzeug vorgestellt, um diese Aufgabe zu lösen. Durch eine iterative Generierung von Approximationsflächen wird eine bestmögliche Anpassung an die Stationsgeschwindigkeiten erreicht. Der Vergleich mit dem verbreiteten Ansatz der Kollokation unterstreicht die Vorteile dieses Approximationsverfahrens.

Summary: 

The estimation of regular velocity fields from irregular distributed GPS stations corresponds to the problem of scattered data approximation with free form surfaces. The method of Multilevel B-Spline Approximation is a powerful tool to solve this problem. The iterative evaluation of approximation surfaces leads to a best fit approximation of the station velocities. The comparison with the very common collocation method emphasises the advantages of the Multilevel B-Spline Approximation method.

Beitrag als PDF: