Startseite | zfv | »Aus der Tradition kreativ in die Zukunft« München – ein Tagungsort mit Vermessungsgeschichte

»Aus der Tradition kreativ in die Zukunft« München – ein Tagungsort mit Vermessungsgeschichte

Dieser Beitrag ist in der zfv 5/2006 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Bayern kann als das erste exakt vermessene Land Europas gelten. Die geodätische Neuzeit beginnt mit der Gründung des Topographischen Bureaus am 19. Juni 1801. Seither ist München auf dem Gebiet der Geodäsie ein Innovationszentrum mit zahlreichen Forschungseinrichtungen, Universitäten und amtlichen Institutionen.
Bayern wurde zu einem der führenden Standorte für Luft- und Raumfahrt, IT und IuK, sowie für Vermessung und Geoinformation, wiederum mit dem Zentrum München.

Summary: 

Bavaria can claim to be the first accurately measured country of Europe. Modern times in geodesy began with the establishment of the topographic office on 19 June 1801. Since that time Munich has been a center of innovation in the field of geodesy with numerous research establishments, universities and official institutions.
Bavaria has become one of the leading locations for air and space technology, IT and IuK, as well as for surveying and geographic information, again with Munich as the center.

Beitrag als PDF: