Startseite | zfv | Qualitätsstandards für photogrammetrische Produkte

Qualitätsstandards für photogrammetrische Produkte

Dieser Beitrag ist in der zfv 6/2006 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Der Arbeitsausschuss »Photogrammetrie und Fernerkundung« des Deutschen Instituts für Normung (DIN) erarbeitet im Rahmen der Normenreihe DIN 18740 Qualitätsstandards für photogrammetrische Produkte. Für Bildflüge und analoge Luftbilder, Scanner und gescannte Luftbilder und für digitale Orthophotos liegen gültige Normen vor; für digitale Kameras und digitale Luftbilder ist eine Norm in Vorbereitung.
Die Normen beinhalten jeweils einen allgemeinen Teil mit grundlegenden Qualitätsanforderungen an das Produkt, einen projektspezifischen Teil mit vom Benutzer definierten Produkt- und Projektparametern und Angaben zur Prüfung des Produkts. Mit der Normenfamilie DIN 18740 steht Auftraggebern und Auftragnehmern eine flexible technische Basis für Dienstleistungen zur Verfügung; sie trägt dazu bei, ein hohes Qualitätsniveau der photogrammetrischen Produkte sicherzustellen.

Summary: 

The working group »Photogrammetry and Remote Sensing« of the German Standardization Institute (DIN) introduces with the series of standards of DIN 18740 quality standards for photogrammetric products. For the Photo Flight and Analogue Imagery, Scanners and scanned Aerial Photographs as well as for Orthophotos the series is ready made and the standard for Digital Cameras and Digital Imagery is drafted.
These standards consist of a general part introducing the basic requirements as for the quality and a product and a project specific part for the user to define specific parameters to be satisfied. With the series of standards 18740, the contractors obtain a flexible technical foundation for the provision of services and thus to maintain a high quality level for the products delivered.

Beitrag als PDF: