Startseite | zfv | Einrichtung eines Prüffeldes zur Genauigkeitsbestimmung von Laserscannern und Untersuchung des Scanners LMS-Z360i der Firma Riegl in diesem Testfeld

Einrichtung eines Prüffeldes zur Genauigkeitsbestimmung von Laserscannern und Untersuchung des Scanners LMS-Z360i der Firma Riegl in diesem Testfeld

Dieser Beitrag ist in der zfv 3/2007 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Zur Prüfung der Systemgenauigkeit terrestrischer Laserscanner wurde an der HTW Dresden ein spezielles Prüffeld mit 72 koordinatenmäßig bestimmten Festpunkten bzw. Prüfmarken in einer Laborhalle eingerichtet, das Prüfungen bis zu einer Entfernung von 60 m gestattet. In diesem Feld wurden Untersuchungen zur Genauigkeit der Messergebnisse des Laserscanners Riegl LMS-Z360i vorgenommen, die 3D-Punktgenauigkeiten von gut scanbaren Prüfmarken von 12 mm oder besser ergaben. Abschließend werden die für 2007 geplanten Erweiterungen des Testfeldes sowie das Konzept der Laserscannerprüfungen erläutert.

Zusammenfassung: 

A special test field with 72 coordinated fixed points and/or test marks for the investigation of the system accuracy of terrestrial laser scanners has been set up in a laboratory building at the HTW Dresden. It allows investigations up to a distance of 60 m. In this test field investigations were made of the accuracy of the measuring data of the Riegl LMS-Z360i laser scanner. The results indicated that the 3D point accuracy of suitable test marks was 12 mm or better. In conclusion planned extensions of the test field in 2007, as well as the concept of laser scanner investigations are described.