Startseite | zfv | Braunkohlenbergbau und Folgelandschaft im mitteldeutschen Raum

Braunkohlenbergbau und Folgelandschaft im mitteldeutschen Raum

Dieser Beitrag ist in der zfv 4/2007 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Der Artikel hat den Braunkohlenbergbau und die Gestaltung der Folgelandschaft in Mitteldeutschland zum Inhalt. Es wird auf die regionale Entwicklung der Braunkohlenindustrie im Verlauf der vergangenen anderthalb Jahrhunderte eingegangen. Anhand mehrerer Details werden exemplarisch der Landschaftswandel, den der Braunkohlentagebau auszuüben vermag, aufgezeigt und Aspekte der Wiedernutzbarmachung, der Sanierung und Rekultivierung vom Bergbau verritzten Geländes beschrieben. Abschließend erfolgt ein kurzer Blick auf die künftige Entwicklung der Region. Mit diesem Beitrag sei auf ein Themenfeld verwiesen, das anlässlich der INTERGEO® 2007 in Leipzig diskutiert werden wird.

Summary: 

The article deals with the lignite opencast mining in central Germany. It is shown the development of mineral production during the last 150 years within the region. The landscape change, which the lignite mining can do, is demonstrated in more detail. Aspects of rehabilitation the former mining area, its redevelopment and recultivation, is characterized with the help of a few examples. At least, a short look at the development of the region in near future is given. With the paper will be underlined a topic which is drawn on the agenda to discuss at INTERGEO® 2007 to be held in Leipzig this year.

Beitrag als PDF: