Startseite | zfv | Zur Fortentwicklung von Flurbereinigungsrecht und Flurbereinigungspraxis in der Republik Serbien – Teil I: Status quo und Veränderungsbedarf

Zur Fortentwicklung von Flurbereinigungsrecht und Flurbereinigungspraxis in der Republik Serbien – Teil I: Status quo und Veränderungsbedarf

Dieser Beitrag ist in der zfv 1/2017 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Der rechtliche und institutionelle Rahmen für die Flurbereinigung in Serbien wird dargestellt und einer kritischen Würdigung unterzogen. Dabei stellt sich heraus, dass die derzeitige Flurbereinigungspraxis heutigen Standards an hoheitlichem Verwaltungshandeln nicht genügt. Der Veränderungsbedarf wird an allgemein anerkannten europäischen Standards festgemacht.
Siehe auch zfv 2/2017, S. 69–77.  

Summary: 

The legal and institutional frame of the Serbian land consolidation is demonstrated and critically analysed. The study makes visible that the running land consolidation practice doesn’t meet today’s standards by sovereign administrative doing. The need for changes is derived from generally recognized European standards.
See also zfv 2/2017, pp. 69–77

Beitrag als PDF: 
DOI: 
10.12902/zfv-0141-2016