Startseite | zfv | Einsatz von Geoinformationssystemen in der Immobilienwirtschaft

Einsatz von Geoinformationssystemen in der Immobilienwirtschaft

Dieser Beitrag ist in der zfv 5/2007 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Die Anwendung von Geoinformationen in der Immobilienbranche, besonders im Bereich der Immobilienbewertung, ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Für die Bewertung ist der Standort einer Immobilie ein entscheidender Parameter für den Marktwert und die Nutzungsmöglichkeit des Objektes. Der Immobilienbewerter muss auf Grund der großen Nachfrage immer mehr Immobilien in einem immer strafferen Zeitrahmen bewerten. Dieser Bewertungsprozess wird durch die Anwendung von GIS erleichtert und beschleunigt. In diesem Bericht wird erläutert, welche Einsatzmöglichkeiten dem Immobilienbewerter zur Verfügung stehen.

Summary: 

The use of geographical information systems in the real estate industry, especially in the field of real estate valuations, becomes increasingly important. For the valuation the location of a property is the most crucial parameter in terms of market value and usability. Due to great demand for valuations, more and more properties have to be valued within a shorter time period. The use of geographical information systems facilitates and accelerates the valuation process. In this report, the possible field of applications available to the valuer will be discussed.