Startseite | zfv | AFIS-ALKIS-ATKIS und ETRS89/UTM in Niedersachsen

AFIS-ALKIS-ATKIS und ETRS89/UTM in Niedersachsen

Dieser Beitrag ist in der zfv 4/2008 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Die Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) hat mit der konzeptionellen Entwicklung von AFIS, ALKIS und ATKIS konsequent zeitgemäße und zukunftsorientierte technologische Standards umgesetzt. Mit der Entwicklung des AAA-Datenmodells hat die AdV internationale Standards und Normen einbezogen und damit richtungsweisend auch die Modellierung anderer Geofachdaten vorgezeichnet. Durch die Standardisierung ist der Grundstein gelegt, die AAA-Daten in die im Aufbau befindlichen Geodateninfrastrukturen sowohl für Niedersachsen als auch für Deutschland und Europa als Basisbaustein zu integrieren. In Niedersachsen wird der AAA-Fachstandard der AdV auf der Grundlage der fachlichen Festlegungen der Geobasis NI umgesetzt. Die Einführung von AAA und ETRS89/UTM in Niedersachsen vollzieht informationstechnologisch den mit dem NVermG im Jahre 2003 fachlich begonnenen Paradigmenwechsel zur Erhebung, Führung und Bereitstellung ganzheitlicher Geobasisdaten von Raumbezug, Geotopographie und Liegenschaftskataster.

Summary: 

The conceptual development of AFIS-ALKIS-ATKIS by AdV consequently has been based on modern and future-oriented international standards for geoinformation. This development also shall be used as basis for other spatial technical information systems. With the standardization the foundations are stated to integrate the AAA-data into the spatial data infrastructures being established for Lower Saxony, Germany and Europe. In Lower Saxony the AAA-Standard of the AdV will be implemented based on the specialized determination of the Geobasis NI. The introduction of AAA and ETRS89/UTM in Lower Saxony accomplish the information technological paradigm shift beginning with the NVermG in 2003 for the acquisition, management and providing of consistent geobasis data of the special reference, geo-topography and real estate cadastre.