Startseite | zfv | Automatisiertes GNSS-basiertes Bewegungsmonitoring am Black Forest Observatory (BFO) in Nahezu-Echtzeit

Automatisiertes GNSS-basiertes Bewegungsmonitoring am Black Forest Observatory (BFO) in Nahezu-Echtzeit

Dieser Beitrag ist in der zfv 5/2008 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Bei geowissenschaftlichen Fragestellungen wie beispielsweise der Analyse von regionalen zeitlichen Höhen- und Schwereänderungen werden höchste Genauigkeitsanforderungen an die Positionen, die z. B. unter Verwendung von Beobachtungen globaler Satellitennavigationssysteme (GNSS) ermittelt werden, gestellt. In diesem Artikel wird ein automatisierter GNSS basierter Ansatz zum Bewegungsmonitoring der GNSS-Permanentstation des in Schiltach/Schwarzwald gelegenen Geowissenschaftlichen Gemeinschaftsobservatoriums (Black Forest Observatory; BFO) in Nahezu-Echtzeit präsentiert. Die basierend auf Tageslösungen erhaltenen Auswerteergebnisse zeigen, dass die Koordinaten dieser Permanentstation trotz ungünstiger Beobachtungsbedingungen (Bewaldung) mit einer inneren Genauigkeit von wenigen Millimetern bestimmt werden können. Der in dieser Arbeit vorgestellte Softwareansatz zur Automatisierung der GNSS-Auswertung sowie der anschließenden Ergebnisaufbereitung ist auf ähnliche Anwendungen übertragbar.

Summary: 

Geodynamic investigations, such as the analysis of time-dependent regional height and gravity variations, require ultraprecise positions using observations of global navigation satellite systems (GNSS). This paper presents an automated GNSS-based approach to monitor the GNSS permanent site located at Black Forest Observatory (BFO) in Schiltach/Black Forest in near real-time. The results show that, in spite of the non-ideal observation conditions due to strong afforestation, the site coordinates can be estimated with a precision of several millimetres based on daily network solutions. The presented software approach to automate the GNSS data processing as well as the subsequent result preparation in near real-time can be easily transferred to similar applications.

Beitrag als PDF: