Startseite | zfv | Geoinformationen für die intelligente Stadt – gute Entscheidungen leicht gemacht

Geoinformationen für die intelligente Stadt – gute Entscheidungen leicht gemacht

Dieser Beitrag ist in der zfv 4/2015 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Die Anforderungen an den Raum und unsere Ressourcen werden insbesondere in den Ballungsräumen weiter wachsen. Zur Lösung der daraus resultierenden Herausforderungen müssen neue, innovative und flexible Ansätze entwickelt werden. Dabei spielen Daten, Informationen und Wissen eine entscheidende Rolle. Durch den in nahezu allen Fragestellungen immanenten Raumbezug sind Geoinformationen für die Entscheidungsfindung zentral. Häufig werden diese Möglichkeiten nicht adäquat genutzt. In der Landeshauptstadt Stuttgart soll das Potenzial der Geoinformationen durch die verstärkte Öffnung des großen internen Datenbestandes und die zunehmende Unterstützung mobiler Anwendungen dargestellt und beworben werden. Eine wesentliche Komponente dafür ist die umfangreiche, unter der Adresse www.stuttgart.de/maps bereitgestellte Internet-Anwendung Stuttgart Maps.

Summary: 

As particularly metropolitan areas make great demands on space and resources, resulting conflicts are highly likely. In order to face the following challenges in an intelligent manner, newly developed approaches have to be innovative and flexible. Data, information and knowledge play a significant role in this context. Since spatial relations are immanent in almost all problems, geoinformation is essential for decision making but remains often inadequately utilised. In Stuttgart the potential of geoinformation is to be displayed and promoted by opening the great internal data inventory and by increasing support for mobile applications. A substantial component for that is the extensive web application Stuttgart Maps which is provided at www.stuttgart.de/maps.

Beitrag als PDF: 
DOI: 
10.12902/zfv-0077-2015