Startseite | zfv | Differenzierung des Katasterwertes von landwirtschaftlichen Flächen in Russland

Differenzierung des Katasterwertes von landwirtschaftlichen Flächen in Russland

Dieser Beitrag ist in der zfv 2/2015 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Unter dem »Katasterwert« versteht man in Russland den insbesondere zur Erhebung der Bodensteuer über eine vereinfachte Bewertung, der sog. Massen- oder Katasterbewertung, ermittelten Verkehrswert eines Grundstücks. Im Beitrag werden Forschungsergebnisse zur Katasterbewertung von landwirtschaftlichen Flächen präsentiert und eine Methodik zur Berücksichtigung von Nutzungsbeschränkungen durch öffentlich-rechtliche Grundstücksbelastungen vorgestellt. Sie beruht auf der Berechnung von Differenzierungskoeffizienten nach dem Analytischen Hierarchieprozess (Analytic Hierarchy Process bzw. AHP). Der Analytische Hierarchieprozess ist eine Methode aus der präskriptiven Entscheidungstheorie ähnlich der Nutzwertanalyse, um komplexe Entscheidungen zu vereinfachen und rationaler treffen zu können.

Zusammenfassung: 

The article presents the results of the research in the field of cadastral valuation of agricultural land in Russia. It also gives an overview of the method considering land use restrictions depending on public and legal land plot encumbrances. The method is based on calculating the differentiation coefficients by Analytic Hierarchy Process. Analytic Hierarchy Process is a method of prescriptive decision theory which is similar to the cost-effectiveness analysis aiming at making complex decisions simpler and taking them more reasonably.

Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: 
DOI: 
10.12902/zfv-0058-2015