Startseite | zfv | GNSS-Antennenwechsel auf den SAPOS-Referenzstationen in Rheinland-Pfalz

GNSS-Antennenwechsel auf den SAPOS-Referenzstationen in Rheinland-Pfalz

Dieser Beitrag ist in der zfv 6/2008 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Durch den Wechsel von Empfangsantennen auf GNSS-Referenzstationen verändert sich vielfach auch die Wirkung der Mehrwegeeinflüsse auf die Phasenbeobachtungen, wodurch scheinbare Positionsänderungen entstehen. Es wurde ein Verfahren entwickelt und anhand von Beobachtungsdaten aus Rheinland-Pfalz ausgetestet, das die Veränderungen bei einem Antennenwechsel erfasst und als Beobachtungskorrektionen zur Verfügung stellt.

Summary: 

Antenna changes at GNSS reference stations often alter multipath errors which affect carrier-phase observations. As a result, apparent shifts of the antenna position occur. A monitoring method was developed and successfully tested with observation data from Rhineland-Palatinate, which allows modelling these alterations and correcting carrier-phase observations.

Beitrag als PDF: