Startseite | zfv | Integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM) im indonesischen Karst

Integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM) im indonesischen Karst

Dieser Beitrag ist in der zfv 4/2009 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Im Rahmen BMBF-geförderter Verbundaktivitäten der Universität Karlsruhe (TH) zur Bewirtschaftung unterirdischer Karstfließgewässer auf Java, Indonesien, mussten geometrische Grundlagen durch geodätische Arbeiten geschaffen werden. Dazu zählen 3D-Höhlenvermessungen zur Planung, die Bohrstellen- und Bauachsabsteckungen, die Festlegung eines einheitlichen Referenzsystems, die Einmessung des Wasserverteilungsnetzes und technischer Einrichtungen, der Aufbau und die Verwaltung eines Geoinformationssystems (GIS) sowie Spezialvermessungen (Staumauerüberwachung, Steuerung einer Vertikalbohrmaschine). Die Randbedingungen in der Zielregion stellten hierbei eine besondere Herausforderung dar und erforderten den Einsatz innovativer Methoden.

Zusammenfassung: 

Geodetic subprojects were integrated into two different BMBF joint projects dealing with the water management in karst caves on Java, Indonesia. Special surveying works had to be carried out to realize the geometrical basis for several other subprojects. The particular contributions have been 3d cave measurements for visualization and planning, staking out of drilling points and construction axes, the definition of a common reference system, the surveying of the water distribution network and its technical facilities, the setting up and the management of a geographical information system (GIS) as well as different special measurements such as dam monitoring or controlling of a vertical drilling machine. A specific challenge was posed to the engineers by the constraints of the project area, which required the use of innovative methods.