Startseite | zfv | Touristik- und Freizeitinformationssystem – Konzeptioneller Ansatz zur Führung von raumbezogenen Fachinformationen und praktische Realisierung

Touristik- und Freizeitinformationssystem – Konzeptioneller Ansatz zur Führung von raumbezogenen Fachinformationen und praktische Realisierung

Dieser Beitrag ist in der zfv 4/2009 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Der folgende Beitrag beschreibt den bisherigen Umgang mit Freizeitinformationen, fasst die Gründe für die Modellierung des Touristik- und Freizeitinformationssystems zusammen und gibt Auskunft über den in diesem Zusammenhang entwickelten Signaturenkatalog. An die Informationen zum derzeitigen Entwicklungsstand schließt sich ein Blick auf vorerst wahrgenommene Generalisierungsfälle im Zusammenhang mit Freizeitinformationen an. Vorschläge zur Behandlung dieser Fälle sind dort ebenfalls dargelegt.

Summary: 

The following article describes the handling of leisure information until now, summarizes the reasons for modeling the tourism and leisure information system and informs about the signature catalogue developed in this regard. After information on the current stage of development there is taken a look at events of generalisation associated with leisure information being perceived for now. Proposals for how to treat these events are also exposed there.

Beitrag als PDF: