Startseite | zfv | Ableitung von 3D-Gebäudeobjekten aus 3D-Solardachflächen und Katastergrundrissen mit Hilfe von SketchUp©

Ableitung von 3D-Gebäudeobjekten aus 3D-Solardachflächen und Katastergrundrissen mit Hilfe von SketchUp©

Dieser Beitrag ist in der zfv 5/2013 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Die Bedeutung von 3D-Stadtmodellen hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Der Anspruch an Aktualität und Qualität der bereitgestellten (Modell-)Daten nimmt stetig zu. Ein wichtiger Aspekt ist hierbei insbesondere die Lösung der Fragestellung, wie zukünftig, möglichst automatisiert, eine angemessene Fortführung gewährleistet werden kann, die den Anforderungen an Aktualität und Qualität genügt. Der vorliegende Artikel zeigt den Lösungsweg auf, der bei der Stadt Bochum entwickelt wurde. Hierbei wird kostengünstig darauf geachtet, welche Softwarelösungen und welche Daten zur Fortführung des 3D-Stadtmodells bereits vorliegen.

Zusammenfassung: 

The significance of 3D city models has increased constantly during the past few years. 3D city models are expected to re­present currentness of data and increasing standards. Thereby, it is crucial to answer the following question: How can 3D city models, in a preferably automated way, be adjusted and still satisfy the requirements of high quality standards and currentness of data. This article illustrates the solution that was developed by Stadt Bochum. The elaboration of the solution takes existing software and data available at Stadt Bochum into account in order to develop an economic solution to the problem.

Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: