Startseite | zfv | Direct Georeferencing with GPS in Terrestrial Laser Scanning

Direct Georeferencing with GPS in Terrestrial Laser Scanning

Dieser Beitrag ist in der zfv 3/2010 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

In diesem Artikel wird ein kombiniertes terrestrisches Laserscanning-Vermessungssystem vorgestellt, bei dem GPS für eine direkte Georeferenzierung der Punktwolken verwendet werden kann. Die Ergebnisse der Prüfung dieses Systems zeigen, dass es möglich ist, eine Koordinatengenauigkeit von mehr als 1 cm in der Punktwolke, sowohl in Fläche wie Höhe, bei einer Objektdistanz von bis zu 70 m zu erreichen.

Zusammenfassung: 

In this paper, a combined terrestrial laser scanning survey system is presented, where GPS can be used for direct georeferencing of the point clouds. The results of investigations of this system show that it is possible to achieve the coordinate accuracy of better than 1 cm in the point cloud, both in plane and height, at the object distance of up to about 70 m.

PDF upload: