Startseite | zfv | Die Neuvermessung der Stadt Leipzig seit 1884 unter Leitung von Christian August Nagel

Die Neuvermessung der Stadt Leipzig seit 1884 unter Leitung von Christian August Nagel

Dieser Beitrag ist in der zfv 5/2011 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Im Jahr 1883 beschließt die Stadt Leipzig die Neuvermessung der Stadt. Für die Leitung und Organisation der Stadtvermessung in einer der damals größten Städte Deutschlands konnte kein geringerer als Christian August Nagel gewonnen werden, dessen Name eng mit der Sächsischen Landestriangulation im Rahmen der europäischen Gradmessung verbunden ist. Unter seiner Leitung und mit seiner Unterstützung wird in den Jahren 1884/1885 das trigonometrische Hauptnetz für die Stadtvermessung im Zusammenhang mit dem Landesnetz II. Klasse beobachtet und damit der Grundstein für einen einheitlichen, zuverlässigen und nachbarschaftstreuen Lagebezug für alle jemals folgenden Vermessungsarbeiten gelegt. Dass die Ergebnisse dieser Neuvermessung unseren heutigen Anforderungen, hinsichtlich Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit ohne Weiteres genügen, ist beim Gebrauch der Daten selbstverständlich geworden. Die folgende Abhandlung beschreibt insbesondere den Zeitraum 1884 bis ca. 1891, in dem die entscheidenden vermessungstechnischen Grundlagen entwickelt und das Fundament für die Stadtvermessung gelegt wurden.

Summary: 

In 1883 the city of Leipzig decided to create a unique and new reference frame for the complete city. For the management and organization of the survey of one of the largest cities in Germany at that time, none other than Christian August Nagel was enlisted, whose name is closely associated with the Saxon state triangulation within the European arc triangulation. Under his leadership and with his support, the trigonometric main network for the following detailed survey of the city along with the National Network Second Class was observed in the years 1884/1885. In this way, also the basis for a consistent, reliable and adjacency preserving reference for all following surveys was laid. The results of the measurement even meet the requirements of our current standards, in terms of accuracy, reliability or completeness. Therefore the common use of that data is taken for granted. This article describes in particular the period from 1884 to about 1891, where the essential surveying principles were developed and the basis for surveying cities was laid.