Startseite | zfv | Laserscanning von historischen Gebäuden und Bauwerken

Laserscanning von historischen Gebäuden und Bauwerken

Dieser Beitrag ist in der zfv 4/2011 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Das terrestrische Laserscanning stellt eine wesentliche Ergänzung der bisher vorliegenden Vermessungstechnologien dar. In verschiedensten Bereichen von der Vermessung im Anlagenbau, der Architekturvermessung, der Archäologischen Dokumentation bis zur Visualisierung und Rekonstruktion lässt sich diese Technologie einsetzen. Nach einer rasanten Entwicklung der Scanner steht nun ein konsequenter Ausbau der Softwareangebote an. Anhand verschiedener Anwendungen aus dem Bereich der Architekturvermessung und Vermessung historischer Bauwerke wird der Stand der Technik präsentiert und mittels praktischer Beispiele dargestellt und erläutert.

Zusammenfassung: 

Terrestrial laser scanning is a substantial supplement to currently available surveying technologies. The technology can be applied to various areas of surveying from plant engineering, architectural surveying, archaeological documentation to visualization and reconstruction. After a dynamic development of scanners a consistent expansion of the range of software is now on the agenda. Based on different applications from the area of architectural surveying and the surveying of historical monuments the state of the art is explained and outlined on the basis of practical examples.

Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: