Startseite | zfv | Von statischen und kinematischen Messverfahren

Von statischen und kinematischen Messverfahren

Dieser Beitrag ist in der zfv 5/2002 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Die terrestrischen Vermessungsverfahren haben sich in den vergangenen 25 Jahren stark verändert. Der Rationalisierungsdruck hat bei der klassischen statischen Punktbestimmung durch den Einsatz von motorisierten Tachymetern und Satellitenmethoden zu völlig neuen Arbeitsabläufen geführt.
In einer Serie von Beiträgen wird über die Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten kinematischer Messverfahren, über die technische Realisierung und die umfangreichen Erfahrungen von den Mitgliedern der Arbeitsgruppe ikV berichtet werden.
[Siehe auch zfv 5/2002, 127. Jg., S. 281–290] 

Summary: 

Terrestrial surveying methods have changed dramatically in the past 25 years. The use of modern instruments and techniques has led to new workflows.
The following reports on the basics and applications of kinematic measurement techniques, technical realization and experiences.
[See also zfv 5/2002, vol. 127, pp. 281–290] 

Beitrag als PDF: