Startseite | zfv | Kommunale Geoinformation im Intranet/lnternet

Kommunale Geoinformation im Intranet/lnternet

Dieser Beitrag ist in der zfv 1/2002 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Das Internet als globales Informations- und Kommunikationsnetz wird in zunehmendem Maße auch für die Verbreitung geographischer Informationen genutzt. Interaktive Web-Anwendungen, die eine echte dynamische Interaktion des Nutzers mit dem System erlauben, lösen die statischen Informationsangebote ab. Der Beitrag zeigt Einsatzmöglichkeiten geodatenbasierter Applikationen in Kommunen sowie dynamische Methoden zu deren Visualisierung auf. Neben technischen Gesichtspunkten wird auch auf Kosten-, Nutzen- und Organisationsaspekte eingegangen.

Summary: 

As a global information and communication network, the internet is increasingly being used for the distribution of geographic data. static information material is being succeeded by interactive web applications that allow users real dynamic interaction with the system. This article explains how to use geodata based applications in communities os weil as dynamic methods of visualising them. In addition to technical criteria, aspects concerning cost, benefit and organisation are being discussed.

Beitrag als PDF: