Startseite | zfv | Virtuelle Realität und GIS im kommunalen Umfeld

Virtuelle Realität und GIS im kommunalen Umfeld

Dieser Beitrag ist in der zfv 1/2002 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

In der Kombination von Konzepten derVirtuellen Realität (VR) mit Geo-lnformationssystemen liegt ein hohes Anwendungspotenzial speziell im kommunalen Bereich. In diesem Beitrag werden die grundlegenden VR-Konzepte vorgestellt. An Beispielen aus dem Stadtplanungs-, Tourismus- und Wirtschaftsförderungsbereich der Hansestadt Rostock werden Umsetzungen von VR-GIS-Ansätzen dokumentiert, die am Institut für Geodäsie und Geoinformatik entwickelt wurden.

Summary: 

The combination of Virtual Reality (VR) and spatial information systems offers a high potential for applications especially in municipalities. The tollowing paper introduces the basic concepts at VR. Implementations of VR-GIS-concepts are illustrated showing examples tram urban planning, tourism and business promotion developed at the Institute tor Geodesy and Geoinformatics at Rostock University.

Beitrag als PDF: