Startseite | zfv | Transformation des Deutschen Hauptdreiecknetzes DHDN in das Europäische Terrestrische Referenzsystem ETRS89

Transformation des Deutschen Hauptdreiecknetzes DHDN in das Europäische Terrestrische Referenzsystem ETRS89

Dieser Beitrag ist in der zfv 6/2003 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Zur Transformation des DHDN in das ETRS89 werden geeignete Formeln, die auch die großen systematischen Deformationen des DHDN berücksichtigen, sowie entsprechende Transformationsparameter angegeben. Die mittleren quadratischen Restklaffungen der Koordinaten der Passpunkte nach der Transformation liegen bei ±10 cm. Für viele Aufgaben des Geoinformationswesens mag deshalb diese einfache Transformation ausreichend sein.

Zusammenfassung: 

For a transformation of DHDN into ETRS89 suitable formulas and corresponding transformation parameters are given by taking also into account the large systematic deformations of the DHDN. The mean deviations of the coordinates of the reference points after the transformation are of the order of ±10 cm. Therefore, for many purposes of geomatics this simple transformation will be sufficient.