Startseite | zfv | 3D-Monoplotting – Kombinierte Auswertung von Laserscannerdaten und photogrammetrischen Aufnahmen

3D-Monoplotting – Kombinierte Auswertung von Laserscannerdaten und photogrammetrischen Aufnahmen

Dieser Beitrag ist in der zfv 5/2004 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Die Nachfrage nach digital erfassten und gespeicherten Objekten aller Art in digitalen Modellen nimmt zu. Hierzu zählt im Nahbereich z. B. die Bestandserfassung von Gebäuden und industriellen Anlagen für Planungs- oder Denkmalschutzzwecke. Für eine derartige Massendatenerfassung bietet sich inzwischen die gleichzeitige photogrammetrische Aufnahme und terrestrische Laserscannervermessung in einem kombinierten Aufnahmesystem an. Aus den Rohdaten werden geometrische Primitive wie Punkte, Linien und Flächen extrahiert und zu einem Modell des Objekts zusammengefügt. Vorgestellt wird die kombinierte Auswertung von Laserscanner- und photogrammetrischen Daten im Auswertesystem PHIDIAS.

Summary: 

The demand for digitally registered objects of any type in digital models is increasing. Buildings and plants are recorded for as-built-documentation, planning or protection of historical monuments. Photogrammetry and laser scanning simultaneously used in a combined system meanwhile offers the data capturing. The captured data are used for the extraction of geometric primitives namely points, lines and surfaces, which are combined, forming a model of the object. Presented is the combined modeling of laser scanning and photogrammetric data in PHIDIAS modeling system.