Startseite | zfv | Planungsrechtliche Aufgaben- und Problembereiche in der ländlichen und städtebaulichen Entwicklung der Türkei auf dem Weg nach Europa

Planungsrechtliche Aufgaben- und Problembereiche in der ländlichen und städtebaulichen Entwicklung der Türkei auf dem Weg nach Europa

Dieser Beitrag ist in der zfv 5/2004 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Die ökonomische Bedeutung der Landwirtschaft in der Türkei ist rückläufig. Die industrielle Entwicklung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Daraus ergibt sich eine Wanderungsbewegung großer Bevölkerungsteile aus den ländlichen Räumen in die Städte. Für die damit verbundenen planungsrechtlichen Aufgaben- und Problembereiche auf dem Lande und in den Städten muss ein besser geeignetes Planungsinstrumentarium geschaffen werden, sonst kann die Türkei der bodenrechtlichen Eigentumsgewährleistung entsprechend den Anforderungen der Europäischen Union in der Zukunft nicht gerecht werden.

Zusammenfassung: 

The economical importance of agriculture in Turkey is declining. The industrial development gains increasing importance. The result is a migrational fluctuation of a big part of population from rural to urban areas. For the tasks and problems involved concerning planning law in the urban and rural areas a more applicative planning instrument has to be created, otherwise Turkey cannot cope with the requirements of the European Community with regard to the guarantee of ownership of real estate in the future.