Startseite | zfv | Diagnoseausgleichung SAPOS®: Integration von SAPOS®-Stationen in Internationale Netze

Diagnoseausgleichung SAPOS®: Integration von SAPOS®-Stationen in Internationale Netze

Dieser Beitrag ist in der zfv 4/2005 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

In diesem Beitrag werden als Beispiel einer Integration des SAPOS®-Netzes in internationale Netze (hier: EUREF) die Resultate der Diagnoseausgleichung SAPOS® vorgestellt, die zur Bestimmung neuer amtlicher Koordinaten für die ca. 260 permanenten SAPOS®-Stationen in Deutschland dienen. Die Auswirkungen der eingeführten relativen und absoluten Kalibrierwerte für die Antennenphasenzentrumsvariationen auf die geschätzten Koordinaten werden untersucht. Die Notwendigkeit einer kontinuierlichen Überwachung der Koordinaten der SAPOS®-Stationen auf Qualität und Stabilität wird in einer Regressionsanalyse sowie in einer Zeitreihendarstellung diskutiert.

Zusammenfassung: 

In the present contribution the results of the SAPOS® diagnostic adjustment are presented as an example of an integration of the SAPOS® network into international networks (in this case: EUREF), which serve the purpose of determining new official coordinates referring to the approx. 260 permanent SAPOS® stations situated in Germany. The effects of the introduced relative and absolute calibration values on the estimated coordinates with respect to the antenna phase centre variations are examined more closely. Further, the necessity of continuous monitoring of the coordinates of the SAPOS® stations for quality and stability is discussed both by means of a regression analysis and a representation of the time series.

PDF upload: