Startseite | zfv | Globaler Wandel, GGOS und GEOSS

Globaler Wandel, GGOS und GEOSS

Dieser Beitrag ist in der zfv 1/2013 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Auf internationaler Ebene arbeitet die Group on Earth Observation (GEO) daran, ein Global Earth Observing System of Systems (GEOSS) aufzubauen, um den globalen Wandel in all seinen Facetten zu erfassen. Das Global Geodetic Observing System (GGOS) ist Teil von GEOSS und leistet mit den geodätischen Weltraumbeobachtungstechniken und dedizierten Satellitenmissionen wesentliche Beiträge zu diesem umfassenden System. Neben einem hochgenauen, stabilen Referenzrahmen stellt GGOS auch lange, homogene Zeitreihen mit essentiellen Informationen über die Gestalt und Deformation der Erde, die Atmosphäre, die sich ändernde Rotation der Erde und das Schwerefeld der Erde samt seinen zeitlichen Änderungen zur Verfügung. In diesen Größen manifestieren sich viele globale Prozesse wie Erdbeben, Vulkanismus, Überschwemmungen, Meeresspiegeländerungen, Grundwasseränderungen, globale Erwärmung und Abschmelzen der polaren Eiskappen.

Zusammenfassung: 

The Group on Earth Observation (GEO) is working at an international level on the establishment of a Global Earth Observing System of Systems (GEOSS), in order to monitor global change in all its aspects. The Global Geodetic Observing System (GGOS) is part of GEOSS and contributes, with the geodetic space techniques and dedicated satellite missions, substantially to this integrated system of systems. Besides a high-precision and stable reference frame GGOS is also generating long-term homogenous time series containing essential information about the shape and deformation of the Earth, the atmosphere, the changing rotation of the Earth and the Earth gravity field and its temporal variations. These quantities again give evidence of a variety of global processes like earthquakes, volcanism, floods, sea level change, ground water variations, global warming and the melting of the Arctic and Antarctic ice caps.

PDF upload: 
Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: