Startseite | zfv | NTv2-Gitterdateien zur Überführung katasterbezogener Datenbestände ins ETRS89

NTv2-Gitterdateien zur Überführung katasterbezogener Datenbestände ins ETRS89

Dieser Beitrag ist in der zfv 1/2010 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Die Überführung des Liegenschaftskatasters in der Bundesrepublik Deutschland in das Europäische Terrestrische Referenzsystem 1989 erfolgt je nach Bundesland unterschiedlich, aber stets nach strengen geodätischen Algorithmen. Daten, die sich auf die Geometrie des Liegenschaftskatasters beziehen, werden bei weiteren nutzenden Stellen häufig in Systemen geführt, in denen sich die Algorithmen nicht umsetzen lassen. Hier wird das Verfahren beschrieben, mithilfe von NTv2-Gitterdateien die Überführung dieser Daten vorzunehmen.
[Siehe auch zfv 5/2010, 135. Jg., S. 337–339] und [Siehe auch zfv 5/2010, 135. Jg., S. 339–340]

Zusammenfassung: 

The conversion of the real estate cadastre in the Federal Republic of Germany to the European Terrestrial Reference System 1989 is done different, depending on the federal states, but always following strict geodetic rules. By further users data, which are related to the geometry of the real estate cadastre, often are kept in systems, in which these rules are not applicable. Here, a procedure is described to convert these data using so called NTv2-grid files.
[See also zfv 5/2010, vol. 135, pp. 337–339] and [See also zfv 5/2010, vol. 135, pp. 339–340]