Startseite | zfv | Wo lag Thule? – Geodätische Daten aus der Antike

Wo lag Thule? – Geodätische Daten aus der Antike

Dieser Beitrag ist in der zfv 6/2012 erschienen.

Zusammenfassung / Summary / kostenfreier PDF-Download
Zusammenfassung: 

Die Zusammenstellung und Analyse von geodätischen Daten, übermittelt aus der Antike, weist nach: Das mystische Thule des Pytheas von Massilia an der Nordgrenze der Oikumene wird am Fjord von Trondheim gelegen haben.

Zusammenfassung: 

A compilation and analysis of geodetic data transmitted from antiquity points out: the mystical Thule described by Pytheas of Massilia at the northern border of the oikumene should have been situated at the fjord of Trondheim.

PDF upload: 
Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: 
Schlüsselworte: